WIE PFLEGE ICH EINE SYNTHETISCHE PERÜCKE, DAMIT SIE UNS LÄNGER DIENST?

WIE PFLEGE ICH EINE SYNTHETISCHE PERÜCKE, DAMIT SIE UNS LÄNGER DIENST?

Wenn du einen trägst synthetische Perücke, ist es wichtig, ihn gut zu pflegen, damit er so lange wie möglich hält. Synthetische Perücken sind eine großartige Option für alle, die eine pflegeleichte Alternative zu Echthaarperücken suchen. Sie sind pflegeleicht, erschwinglich und in einer Vielzahl von Stilen und Farben erhältlich. Synthetische Perücken benötigen jedoch eine andere Pflege als Echthaarperücken. In diesem Artikel führen wir Sie durch den Prozess der Pflege einer Kunsthaarperücke.

SYNTHETISCHE PERÜCKE

BÜRSTEN UND ENTWIRREN

Das Bürsten und Entwirren Ihrer Kunsthaarperücke ist ein wichtiger Teil der Perückenpflege. Verwenden Sie einen grobzinkigen Kamm oder eine Bürste, die speziell für synthetische Perücken hergestellt wurde, um das Haar sanft zu durchkämmen. Beginnen Sie an den Enden und arbeiten Sie sich nach oben, um die Perücke nicht zu beschädigen. Verwenden Sie niemals eine normale Haarbürste, da dies die Fasern der Perücke beschädigen kann.

WASCHEN

Kunsthaarperücken müssen nicht oft gewaschen werden, aber es ist wichtig, sie zu waschen, wenn sie anfangen, stumpf oder schmutzig auszusehen. Verwenden Sie ein Perückenshampoo, das speziell für synthetisches Haar entwickelt wurde. Füllen Sie das Waschbecken oder das Waschbecken mit lauwarmem Wasser und fügen Sie Perückenshampoo hinzu. Legen Sie die Perücke in das Wasser und drehen Sie sie einige Minuten lang vorsichtig. Spülen Sie die Perücke gründlich mit kaltem Wasser aus und drücken Sie überschüssiges Wasser vorsichtig aus. Wringen Sie die Perücke niemals aus, da dies die Fasern beschädigen kann.

TROCKEN

Trocknen Sie die Perücke nach dem Waschen vorsichtig mit einem Handtuch ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Reiben Sie Ihre Perücke niemals mit einem Handtuch, da dies zu Verwicklungen oder Schäden führen kann. Hängen Sie die Perücke auf einen Ständer, um sie an der Luft zu trocknen. Verwenden Sie niemals einen Fön oder eine andere Wärmequelle, um Ihre Perücke zu trocknen, da dies die Fasern beschädigen kann.

STILISIERUNG

Perücken aus Kunsthaar sind vorgestylt, daher ist es wichtig, Hitzestyling-Werkzeuge zu vermeiden. Wenn Sie den Stil der Perücke ändern möchten, verwenden Sie eine Perückenbürste oder einen grobzinkigen Kamm, um sie sanft zu stylen. Sie können auch Perückenstylingprodukte wie Mousse oder Haarspray verwenden, um die Frisur zu fixieren. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu viel Produkt zu verwenden, da dies die Perücke beschweren kann.

Lagerung

Wenn Sie keine synthetische Perücke tragen, ist es wichtig, sie richtig aufzubewahren, um Verwicklungen oder Beschädigungen zu vermeiden. Stellen Sie die Perücke beispielsweise auf einen Perückenständer oder auf eine Lampe, um ihre Form zu behalten. Decken Sie die Perücke mit einem Haarnetz ab, um sie vor Staub und anderen Verunreinigungen zu schützen. Vermeiden Sie es, schwere Gegenstände auf die Perücke zu legen oder sie an einem heißen oder feuchten Ort aufzubewahren.

Alles in allem ist die Pflege einer Kunsthaarperücke einfach, solange Sie die richtigen Anweisungen befolgen. Denken Sie daran, Ihre Perücke regelmäßig zu bürsten, sie bei Bedarf zu waschen, an der Luft zu trocknen, Hitzestyling-Werkzeuge zu vermeiden und sie richtig aufzubewahren. Bei richtiger Pflege wird Ihnen eine Kunsthaarperücke lange gute Dienste leisten.

 

Nach oben scrollen